Kurse

Geburtsvorbereitung 

 

Dienstags und Donnerstags, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Information und Anmeldung über kontakt@nueva-vida oder telefonisch

 

In diesem Kurs bereiten wir Sie gemeinsam mit anderen Eltern auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett vor. Themen sind dabei Anatomie, Schwangerschaftsverlauf und -beschwerden. Außerdem behandeln wir gemeinsam die Geburt bis ins Detail. Was sind die Vorzeichen einer Geburt, wie gehe ich mit Wehen um? Was ist ein üblicher Geburtsverlauf und welche Gebärhaltung ist die richtige? In Entspannungsübungen lernen Sie Ihren Körper kennen und erfahren, wie Sie mit den richtigen Atemtechniken die Geburt erleichtern. Auch Ihr Partner sollte den Kurs wahrnehmen, denn er wird merken, wie sehr seine Unterstützung bei der Geburt gefragt ist. An vier von sechs Abenden findet der Kurs mit Partner statt. Zu Beginn des Kurses werden die Termine an denen ihr Partner teilnehmen kann abgesprochen. Ein Partnerabend wird zusätzlich von Dirk Morschhäuser, Familien- und Paartherapeut unterstützt.   
Im Kurs gehen wir auch darauf ein, was Sie für die ersten Tage und Wochen mit Ihrem Neugeborenen brauchen: Ausstattung, Babypflege und vieles mehr.

Rückbildungsgymnastik

 

Montags, Dienstags und Donnerstags 10:15 Uhr - 11:30 Uhr

Information und Anmeldung über kontakt@nueva-vida oder telefonisch
 

Frühestens 2 Monate nach der Geburt Ihres Kindes empfehlen wir die Teilnahme an einer Rückbildungsgymnastik. Ziel ist es, den Körper bei der Umstellung nach der Schwangerschaft zu unterstützen. Beginnend mit einfachen Übungen stärken wir die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, die sich durch die Schwangerschaft stark verändert hat. Wir beugen Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskeln vor, führen Haltungskorrekturen durch und beugen einer möglichen Harninkontinenz vor.

Pilates

 

Montags 19:30 Uhr - 20:30 Uhr

Kosten: 10 x = 80,- €

 

Kursleiterin: Elke Knust (Diplom-Sportwissenschaftlerin, Pilatestrainerin)

Anmeldung bei Elke Knust, Tel.: 0177/2672704 o. elkeknust@gmx.de

 

 

Pilates ist ein sanftes Ganzkörpertraining für Körper und Geist. Es verbessert die Kraft, Beweglichkeit und Körperhaltung. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein.

Bei Pilates stehen vor allem langsame, kontrollierte und somit präzise ausgeführte Bewegungen im Vordergrund. Insbesondere die tiefliegenden Muskelgruppen der Körpermitte (das sogenannte Powerhouse/Kraftzentrum-Bauchmuskeln, tiefe Rückenmuskeln, Beckenboden) werden angesprochen. Die Aktivierung dieser Muskelgruppen ist die Grundlage jeder Pilatesübung.

Ziel ist es, die Körperwahrnehmung- und koordination zu verbessern. Fehlhaltungen und - belastungen werden so erkannt und beseitigt. Schmerzen gelindert, Lockerheit und Entspannung gefördert.

 

Das Training in der Gruppe findet auf der Matte statt und ist auf 10 Personen begrenzt. Neben den klassischen Pilatesübungen werden auch unterschiedliche Kleingeräte eingesetzt, wie z.B. Bälle, Bänder oder Balance Pad.

 

Babymassage

 

mittwochs 10:45 Uhr - 11:45 Uhr   Beginn am 10.10.2018

                                                Beginn am 21.11.2018

 

Die Kursgebühren betragen für 5 Einheiten á 1 Stunde 55,-€

 

Für Babys ab 8 Wochen

Die Haut ist in der ersten Zeit nach der Geburt das am besten ausgebildete Sinnesorgan mit dem der Säugling Kontakt zu seiner Umwelt aufnimmt.

 

In entspannter und ruhiger Atmosphäre werden die Massagegriffe unter anderem nach dem Vorbild der traditionellen indischen Babymassage nach Fréderick Leboyer erlernt und geübt. Die liebevolle Zuwendung verwöhnt das Baby, steigert das Wohlbefinden, stärkt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Gleichzeitig fördert die Massage die intensive Bindung zwischen Eltern und Kind.

 

Kursleiterin: Brigitte Roß-Tebbe (Hebamme)

Eltern-Kind-Gruppe

Babyzeit - Spiel, Spaß und Bewegung!!

 

Kursstart:

neuer Termin folgt in Kürze

 

jeweils 8 Kurseinheiten

Preis: 60,- €



 

 

 

Ein Kursangebot für Babys von 3 bis 5 Monaten.

Ziel dieses Kurses ist es die Babys durch Bewegungs-, Sinnes-, und Spielanregungen in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Das gemeinsame Erleben stärkt die
Eltern-Kind-Beziehung und hilft den Eltern die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ihres Kindes wahrzunehmen.

Zur Unterstützung des Wohlbefindens und des Körperbewusstseins des Babys beginnen
wir jede Kursstunde mit einem Singkreis (in dem jedes Kind begrüßt wird) und singen gemeinsam Streichel- und Bewegungslieder. Im Anschluss werden Bewegungsübungen
angeboten, die dem natürlichen Bewegungsdrang der Babys entsprechen und zur Kräftigung des Stütz- und Bewegungsapparates beitragen. Es laden altersgerechte Spielmaterialien zum Entdecken ein. Kinder und Eltern lernen zudem einfache Lieder, Strampelverse, Kniereiter, Trampel- und Fingerspiele kennen. Im Mittelpunkt steht das Kind mit seiner Freude an der Bewegung und seinem Spaß am Entdecken. Im gemeinsamen Spiel nimmt es zunehmend erste Kontakte zu Gleichaltrigen auf. Den Eltern bietet das Kurskonzept Raum und Zeit, sich untereinander kennen zu lernen und über Erfahrunge auszutauschen.

 

Kursleiterin: Mareike Schulz

Yoga für Schwangere - Unterstützung von Schwangerschaft und Geburt


Beginn nächster Kurs: 14.11.2018 (nur noch wenige Plätze verfügbar)

Mittwochs 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Kosten: 8 x = 120,00 €

Da es keine Zertifizierung für diesen Kurs gibt, wird er in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Sie können allerdings individuell ihre Krankenkasse anfragen.

Information und Anmeldung über kontakt@nueva-vida oder telefonisch

 

Kursleiterin: Dr. Jutta Lütjen

 

Für die meisten werdenden Mütter ist es ein wunderbares Abenteuer, ein Baby in sich heranwachsen zu fühlen - aber auch eine Herausforderung. Unangenehme Begleiterscheinungen wie Schmerzen im unteren Rücken, Sodbrennen und schwere Beine können belasten. Zudem fühlen sich viele Frauen, je näher die Geburt rückt, umso unbeweglicher.

Schwangerenyoga hält den Körper fit, dehnt und kräftigt ihn. Gleichzeitig entspannen dabei Körper, Seele und Geist und innere Ruhe und Kraft können einkehren. Dadurch, daß die Schwangere lernt, ihre Kraft und ihre Fähigkeit zur Hingabe und zum Loslassen während des Yogas miteinander zu verbinden, wirkt Yoga somit nicht nur unterstützend für eine angenehmere Schwangerschaft, sondern insbesondere auch für die Geburt.

Kursleiterin Dr. Jutta Lütjen bietet Kurse für Schwangere an, in denen die Übungen dem traditionellen Yoga entstammen, aber leicht abgewandelt sind. Besonders wichtig sind Übungen für den Beckenboden und zur Wirbelsäulenstreckung, aber auch zur Stärkung der Beinmuskulatur, die das zusätzliche Gewicht trägt. Dabei geht es nie um Höchstleistungen. Die Positionen werden immer nur so lange gehalten, wie es angenehm ist. Eine Übung, die nicht gut tut oder Beschwerden macht, wird einfach weggelassen. Ziel ist es, dass die Schwangere sich während der für sie optimalen Dehnung entspannen kann. Zusätzliche Entspannungsübungen vertiefen die innere Ruhe und können ein Gefühl von Leichtigkeit vermitteln.

Die Yogaübungen für Schwangere fördern so körperliches und mentales Wohlbefinden, Gelassenheit und die Kraft, sich selbstwirksam den Herausforderungen von Schwangerschaft und Geburt zu stellen.

Frau Dr. Lütjen hat unter anderem eine Yogatherapeutische Ausbildung und kann ganz individuell auf jede einzelne Schwangere und deren körperlichen Symptomatik, allgemeine Befindlichkeiten und Wünsche eingehen.

Klangbogen

 

Heidrun Mathan bietet unter ihrem „Klangbogen“

Musikgarten-Kurse für die Jüngsten ab 2 Monaten mit ihren Eltern an.

Kinder sind musikalisch! Sie haben alle eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher wir unsere Kinder an die Musik heranführen, umso nachhaltiger wird es gelingen, die von Natur aus gegebene musikalische Veranlagung zu wecken und zu entwickeln. Auf diese Weise kann der Mensch sein Leben lang, von musikalischen Erfahrungen geprägt, auf diesen wertvollen Schatz zurückgreifen und davon profitieren. Wenn Musik zu einem Bestandteil des Familienlebens wird, wird sie zum Bestandteil unserer Persönlichkeit.

Gemeinsames Singen, Musizieren und Musikhören bedeutet für Babys und Kleinkinder Nahrung für Körper, Seele und Gehirn.

Anfangs musizieren die Eltern, später machen die Kinder begeistert mit. Außerdem werden den Kindern senso-motorische Aktivitäten angeboten, die für die Entwicklung des abstrakten Denkens und der kognitiven Funktionen unablässig sind:

* Kommunikation durch Berührung (festigt gleichzeitig die Eltern-Kind-Bindung)

* Erfahrungen mit Gegenständen, insbes. mit Musikinstrumenten

* Bewegungen üben, auch gemeinsam mit den Eltern

* Akustische Erfahrungen machen

* Die eigene Stimme ausprobieren

* Spielerisch, mit viel Freude die Welt der Musik entdecken!

 

Professor Spitz beschreibt in seinem Buch „Vitamin D – das Sonnenhormon für unsere Gesundheit und der Schlüssel zur Prävention“ neben der Erklärung des Sonnenhormons das Singen wie folgt: „Singen ist sowohl Gesundheitserreger als auch ein allgemeines Lebenselixier. Singen aktiviert nachweislich die „innere Hausapotheke“, die körpereigene Produktion von Hormonen und Botenstoffen im Gehirn. Wer seine alltagstaugliche Fähigkeit zu singen nicht entfalten kann, hat also tatsächlich Nachteile im Leben.“

 

Wer kann im Musikgarten mitmachen?

* Musikgarten für Babys bis 18 Monate

* Musikgarten 1 für Kleinkinder zwischen 1 ½ und 3 Jahren

* Musikgarten 2 für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren

* Natürlich immer zusammen mit einer erwachsenen Person

Kommen Sie zu einem Schnupperkurs und entdecken Sie selbst, wieviel Freude Ihnen und Ihrem Kind der Musikgarten bereitet!

Information und Anmeldung über

www.heidruns-klangbogen.de

heidrun@mathan.de

Tel.: 0171-5062467 oder 0261-91453559

Fit nach der Schwangerschaft

 

Kurse einmal anders.

In entspannter und kinderfreundlicher Atmosphäre finden dieser Kurs statt.Das Besondere ist nämlich, dass Kinder hier herzlich willkommen sind und so kein unnötiger Babysitter-Stress aufkommt.

Wer diesen Kurs regelmäßig besucht, hat mit Problemzonen kein Problem mehr. Mit gezielten Übungen werden die Hauptmuskelgruppen gekräftigt, die Kondition verbessert und der gesamte Körper gestrafft.

 

Donnerstags 15:15 Uhr bis 16:15 Uhr 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Kursleiterin für dieses Angebot ist Petra Richard

Anmeldung bei Petra Richard, Tel.: 0171/1762497 o. prichard@live.de

Step-Aerobic

 

Wie auch in dem Kurs "Fit nach der Schwangerschaft" sind auch hier Kinder herzlich willkommen und kein Babysitter nötig.

 

In diesem Kurs werden mit Schrittkombinationen rund um den Step Ausdauer und Koordination verbessert. Durch das Auf- und Absteigen wird die Fettverbrennung gefördert und gleichzeitig werden Beine und Po gestrafft.

 

Freitags 15.15 Uhr bis 16.15 Uhr

Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Kursleiterin für dieses Angebot ist Petra Richard

Anmeldung bei Petra Richard, Tel.: 0171/1762497 o. prichard@live.de

Der kleine Patient

Termin: 06.10.2018 (Kurs ist voll) sowie der 17.11.2018

Uhrzeit: 10.00 - 14.30 Uhr

Kosten: 20,00 € pro Person, Paarpreis: 35,00 €

Information und Anmeldung über kontakt@nueva-vida.de oder telefonisch

 

Alles was sie über Sofortmaßnahmen bei Verletzungen, Unfällen oder sonstigen akuten Auffälligkeiten ihres Kindes bereits im Säuglingalter wissen sollten, wird ihnen in diesem Kurs von ausgebildeten Ersthelfern vermittelt.

Gesunde Zähne von Anfang an

 

Neuer Termin folgt..

Melden Sie sich an für die Eltern-Beratung "Gesunde Zähne von Anfang an" mit Daniela Brod.

Die Veranstaltung findet  in der Hebammenpraxis statt und ist kostenfrei.

 

Anmeldung über kontakt@nueva-vida.de oder telefonisch.

Termine sowie Preise zu den angebotenen Kursen können im Büro erfragt werden. Aktuelle Termine werden auch unter Aktuelles bekannt gegeben. Nutzen Sie dafür bitte die Seite Kontakt.